Kategorien
Cocktail News

Liquid-Taxi, Teil 2

Hallo ihr Lieben,
Ganz lieben Dank! Vom ersten Abend sind wir mehr als angenehm überrascht!

Danke auch für Eure Anregungen, den Bestellprozess haben wir heute direkt überarbeitet. Nach wie vor könnt Ihr von 17:30 bis 22:30 Uhr über unsere Instagram-Seite via Nachricht bestellen.

https://www.instagram.com/maex50321/

Oder Ihr sendet uns zwischen 17:30 bis 22:30 Uhr ganz konventionell ein Mail (info@cafe-maex.de) in dem Ihr uns mitteilt, was Ihr wann und wo gerne geliefert hättet.

Wenn Ihr via Mail bestellen möchtet, könnt Ihr auch den Liquid-QR-Code auf unserer Website (https://xn--cafe-mx-bxa.de/) nutzen, wo wir die wichtigsten Angaben bereits vordefiniert haben.

Und klar, wir möchten trotz aller Einschränkungen nicht zum Sondermülltransport mutieren. 😉

Deswegen bereiten wir alle Cocktails bei Euch vor Ort frisch zu, und überreichen Euch diese gegen ein kleines Pfand in richtigen Gläsern aus echtem Glas. Bei nächster Gelegenheit gebt Ihr uns die Gläser dann einfach zurück…

Wir freuen uns auf Euch!

Kategorien
Cocktail News

Liquid Taxi

Hallo ihr Lieben,
wie ihr bereits wisst, müssen auch wir unsere Bar vorerst für vier Wochen schließen. Da wir aber weiter für euch da sein wollen, haben wir uns was Nettes überlegt und unsere Sachen gepackt.

Denn wenn ihr nicht zu uns kommen könnt, müssen wir eben zu euch kommen!

Dürfen wir vorstellen: unser Liquid Taxi 🚖🥃!

Unsere Bar auf vier Rädern steht euch Freitag und Samstag ab 17.30 Uhr zur Verfügung. Auch hier gelten Regeln für den Ausschank: Nur bis 23 Uhr und natürlich alles Coronakonform!
Wir freuen uns auf euch!

#supportyourlocalbars #liquidtaxi #drinkstogo

Kategorien
Cocktail News

Lecker Coronita?

Aufgrund der aktuellen Situation dürfen wir euch bis auf unbestimmte Zeit nur noch bis 23 Uhr bewirten.

Abhilfe schafft unser neuer Drink Coronita, eine Mischung aus einem leckeren Frozen Daiquiri und dem altbekannten Corona Bier.
Es gibt zwar Corona-Kritiker, aber der Drink ist definitiv ein inside job! Rein kommen und probieren! 😇🥰

Jule und Björn begrüßen euch am Wochenende! Wir freuen uns über euren Support in dieser schwierigen Zeit! 🙏🏽

#supportyourlocalbars #special #drinks #corona #meets #margarita

Kategorien
Allgemeines Cocktail News

Vergesst Botox, Vitamin D, Adel Tawil, laktosefreie Milch und andere Depressiva… Kommt ins Mäx!

Ihr Lieben!

Wir freuen uns wie Bolle und sind gerade mächtig stolz!Am gestrigen Montag haben wir ganz offiziell von der Stadt Brühl die Auszeichnung „Gefährdungsstufe 2“ verliehen bekommen. 😉

Ihr wollt Euch mal wieder fühlen wie 16? Kein Problem!

Schon heute schicken wir Euch pünktlich um 23:00 Uhr nach Hause zu Mutti.

Zusätzlich gibt es viele tolle Preisgelder zu gewinnen. So viele, dass diese sich in einem Bildchen gar nicht darstellen lassen. Hier könnt Ihr die komplette Liste einsehen:

https://www.land.nrw/…/2020-09-30_bkat_ab_01.10.2020…

Unser Björn arbeitet zudem schon an zaubertrankähnlichen Cocktail-Kreationen. Vielleicht findet er bis zum kommenden Wochenende noch ein Elixier, welches zusätzlich zu den Feierfreuden noch mögliche Pfunde purzeln lassen würde…

Wir freuen uns auf Euch!

Kategorien
Allgemeines

Hochtechnologie im Café Mäx

Das uns am Erhalt unserer Umwelt sehr gelegen ist haben wir bereits des Öfteren hier kundgetan.

Auch das wir uns trotz fallender Außentemperaturen, Corona, bzw. Covid-19 und zunehmender Anzeigen wegen Lärmbelästigung, weigern diese leidigen Heizpilze oder Wärmestrahler zu installieren.

Diese Dinger sind eine grauslige Umweltsauerei. Ein kleines Beispiel aus dem Wiener Graben, eine der touristischen Einkaufsstraßen wo auf knapp 200 Meter täglich ein intensives Heizstrahler-Festival über zehn Stunden veranstaltet wird.

Wir haben mal schnell nachgerechnet. Café de l’Europe (Sechs Schirme, je vier Heizstrahler), Lav (Vier Schirme, je vier Heizstrahler), Chattanooga (Sechs Schirme, je vier Heizstrahler), und Segafredo (14 Schirme, je vier Heizstrahler).

Macht in der Summe 120 Heizstrahler mit durchschnittlich 3.000 Watt Leistungsaufnahme. Pro Stunde somit 360.000 Watt, ergibt täglich 3,6 Megawatt sinnlos verschwendete elektrische Energie.

Wir hingegen haben ein alternatives Konzept erarbeitet, welches wir ab heute Abend der Öffentlichkeit präsentieren.

Sprich: Wir haben mit Unterstützung der NASA flexible Behälter mit 1,8 Liter Fassungsvermögen aus Naturgummi angeschafft. Diese werden in einem speziellen Verfahren mit einer wärmenden Flüssigkeit befüllt, und danach auslaufsicher verschraubt.

Zur weiteren Absicherung wird dieser wärmende Volumenkörper dann noch in einen hochwertig gefertigten Bezug eingebracht. Dieses raffinierte Konstrukt wurde natürlich vom TÜV geprüft.

In Kombination mit einem großzügigen Umhang aus 100% Baumwolle ergibt sich so der perfekte Kälteschutz, der sämtliche Heizpilze und -strahler blass aussehen lässt.

Neben einer mutigen Gästin, die den Prototypen unbedingt schon am Samstag testen wollte, hat unser Björn am letzten Wochenende die 12-Stunden-Langzeitstudie fertiggestellt.

Wir freuen uns auf Euch!

Kategorien
Cocktail News

Mai Tai, wohl einer der beliebtesten Rum-Drinks

Für euch haben wir den Classic ein bisschen umgewandelt und servieren ihn mit einem süß-salzigen Mandelschaum. Ein absolutes muss, nur diesen Freitag und Samstag im Angebot!

Am Mischer für Freitag stehen euch als Trio Björn, Jule und Jan zur Verfügung.

Am Samstag begrüßen euch Björn und Mara!

Wir freuen uns sehr Euch auch in dieser verrückten Zeit mit einem Lächeln begrüßen zu dürfen!

Kategorien
Allgemeines

Nicht das wir besonders beunruhigt wären…

…aber Brühl bildet mit 40,5 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen (pro 100.000 Einwohner) aktuell die Spitze der Zahlen des Rhein-Erft-Kreises.

Das ist, gerade mit Blick auf das kommende Wochenende nicht schön!

Mit Kevin Klima, der permanent die Raumluft absaugt, sowie Chantal Corona die als Großmeisterin der Luftreinigung mit einem HyperHEPA-Filter in Krankenhausqualität ausgestattet, selbst für kleinste Mikroorganismen in der Luft eine Neutralisierungseffizienz von mindestens 99,50% aufweist, haben wir schon einige Vorsorge getroffen.

Um aber nichts unversucht zu lassen, werden wir ab kommen Freitag zusätzlich noch bei jedem von Euch am Eingang kurz berührungslos die Temperatur prüfen.

Im Gegenzug erhaltet Ihr einen Stempel mit dem Ihr dann auch problemlos im „Höttche“ reinschauen könnt – ohne erneut eine Messung über Euch ergehen lassen zu müssen.

Björn arbeitet schon an einer neuen Cocktail-Wochenendkreation, welche Euch vermutlich erneut bestens munden wird. Bitte bedenkt, dass wir in diesen Zeiten nur über eine überschaubare Anzahl von Plätzen im Innenbereich verfügen…

Wir freuen uns bereits jetzt über Eure Reservierungen!

Und für den Fall, dass Ihr Euren Mund- / Nasenschutz vergessen oder verloren habt… Könnt Ihr ab sofort für einen schlanken Euro von uns bekommen.

Kategorien
Cocktail News

Hallo Wochenende!

Basil Smash

Liebe Leute des guten Alkoholgenusses,
das ganze Team hofft ihr seid alle gesund und bringt viel Durst mit!
Für das kommende Wochenende wollen wir die Basilikumpflänzchen leer rupfen.
Serviert wird als Special der Basil Smash, den einige von euch mit Sicherheit schon kennen. Ein klassischer Sour auf Ginbasis mit der Extranote Basilikum macht diesen Drink zu einer absoluten Geschmacksexplosion. Glaubt ihr nicht? Wir schon.
Deswegen gibt es dieses Wochenende den Basil Smash für 6,50€ bei uns.

Kategorien
Allgemeines Personelles

Niemals geht man so ganz…

Wie einigen von Euch bereits bekannt ist hat sich der gute Christopher zum 01.08.2020 entschlossen, dem erlebnisreichen Thema Gastronomiebetrieb vollständig zu entsagen, und zukünftig seinen Lebensunterhalt  mit einem konventionellen Beruf zu verdienen.

Wie von Trude Herr bereits im Jahr 1987 besungen, seinerzeit mit Tommy Engel und Wolfgang Niedecken, geht man niemals so ganz… 😉

Als Hommage an Christopher könnt Ihr nun bei uns, immer wenn die Erinnerungen quälen, ab sofort ein gekühltes frisches  „Nolte-Cristall“ (Einführungspreis bis Ende September 2,50 €) bekommen.

Wir freuen uns auf Euch!

Kategorien
Allgemeines

Tag der offenen Ateliers

Punktgenau zum Tag der „Offen Ateliers“, diesen Samstag und Sonntag in Brühl, haben wir am gestrigen Tage mit der Wartung unserer Kaffeemaschine ein zeitgenössisches Wandkunstwerk entdeckt!   🙂

Der Brühler Stadthistoriker konnte sein Glück kaum fassen und recherchiert gerade im Stadtarchiv wer die Künstler sein könnten.

Die Farbwahl und Pinselführung lässt vermuten, dass dieses Werk von mehreren, bzw. von einer Künstlergruppe geschaffen sein muss. Das Alter wird auf mindesten 24 Jahre geschätzt.